RÖNTGEN

Röntgen, X-Ray, XRay, Luftfracht, Nürnberg, Luftfrachtsicherheit

Aufgrund der Vorschriften des LBA für den „Bekannten Versender“ (BV) , ist die Versendung von „unsecured“ Sendungen und damit die Notwendigkeit Luftfracht zu röntgen enorm gestiegen. Zur Abdeckung dieser Anforderung und als neuer Service für unsere Kunden bieten wir die Möglichkeit, in Kooperation mit der Firma STI aus Wiesbaden, direkt vor Ort röntgen zu können. Ein Schritt mehr, um Ihnen alle Dienstleistungen rund um Ihre Fracht aus einer Hand anbieten zu können.

Sollte eine Spurendetektionsprüfung durchgeführt und somit eine Sendung geöffnet werden müssen, werden Sie als Auftraggeber über die genauen Umstände informiert. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine Enthaftungserklärung durch den Auftraggeber erteilt werden muss.

Das sichere Öffnen und das anschließende erneute Schließen von Sendungen übernimmt der Verpackungsfachbetrieb Müller Speditionsges. mbH mit seinem hochqualifizierten Mitarbeitern und langjähriger Erfahrung. Die Firma ist ebenfalls Reglementierter Beauftragter (Zulassungsnummer: DE/RA/00975-01/0617).

Den Röntgenauftrag sowie die Enthaftungeserklären finden Sie in unserem Downloadbereich.

 

Röntgengeräte:

 

xray_gross_2Smith Heimann

HI-SCAN 180180-2is (Dual View)

Max. Objektgröße: 1750 (B) x1750 (H) [mm]

Max. Gewicht: 2000kg

 

 

HI-SCAN 180180-2is ist ein kompaktes Mittelenergie-Frachtprüfsystem (300 kV) mit Tunnelabmessungen von 1800 mm (71”) Breite und 1800 mm (71”) Höhe. Es erlaubt die Überprüfung von Paletten und LD-3 Luftfrachtcontainern. Dieses Gerät besitzt zwei Generatoren und strahlt somit in zwei Richtungen (Dual View). Mit dieser besonderen Durchleuchtungsart lassen sich Objekte zuverlässig in einem Inspektionsdurchlauf überprüfen bei gleichzeitiger Verbesserung von Inspektionszeiten und -effektivität.

 

xray_kleinSmith Heimann

HI-SCAN 145 180 -2is (Dual View)

Maße: 1450 (B) x 1750 (H) [mm]

Max. Gewicht: 2000kg

 

 

 

Das System HI-SCAN 145180V-2is ist mit zwei in einem Winkel von 90° zueinander stehenden 160 kV-Generatoren für eine horizontale und eine vertikale Ansicht des Objekts (Dual View) ausgestattet; dies verkürzt Inspektionszeiten und gewährleistet qualitativ hochwertige Bilder. Aufgrund der Tunnelabmessungen von 1450 mm (57″) Breite und 1800 mm (71″) Höhe eignet es sich besonders für die Überprüfung von Luftfracht, die auf standardisierten Euro-, britischen oder US-Paletten transportiert wird.

 

Spurendetektor:

 

xray_ionscanSmith Heimann

Ionscan 500 DT

Detektion von Sprengstoff- und Drogenspuren

 

 

 

Technologie: Dual-Ionenmobilitätsspektrometrie (IMS)

Detektierte Sprengstoffe: RDX, PETN, NG, TNT, HMX, TATP und andere

Detektierte Drogen: Kokain, Heroin, Amphetamin, Methamphetamine, MDA, THC und andere

Empfindlichkeit: Sprengstoffe: Pikogramm-Bereich – Drogen: unter Nanogramm-Bereich

 

Der IONSCAN 500DT kommt den wachsenden Bedürfnissen von Sicherheitsfachleuten entgegen, eine große Anzahl an Substanzen detektieren zu können und sich den wechselnden Bedrohungen und den daraus entstehenden Anforderungen anzupassen. Durch die Zusammenfassung zweier IMS-Detektoren in einem einzigen Gerät ist der IONSCAN 500DT in der Lage, Sprengstoffe und Drogen in einem einzigen Analysevorgang zu identifizieren. Dem Anwender wird dadurch ermöglicht, eine größeren Anzahl von Substanzen zu detektieren und sich gleichzeitig auf die von Smiths Detection gewohnte, hohe Empfindlichkeit und Genauigkeit des Gerätes verlassen zu können. Dieses Zwei-Detektorengerät ist hervorragend für die Anwendung im Sicherheitsbereich geeignet. Flugsicherheitspersonal und Militär profitieren von den Fähigkeiten des Gerätes, einen weit größeren Umfang an explosiven Substanzen detektieren zu können. Zollbehörden, Küstenwachen und Grenzstationen, die dafür ausgerüstet sein müssen, sowohl Drogen als auch Sprengstoffe in einer einzigen Probe zu detektieren, können diese Anforderungen nun mit Hilfe eines einzigen Gerätes erfüllen. Sicherheitsfachleute erhalten hiermit ein Werkzeug zur verbesserten Zugangskontrolle in Warenhäusern, Justizgebäuden und Vollzugsanstalten.

Top